Meine An-Sicht

Die Zuversicht zur Genesung, die Bereitschaft, die „Körpersprache“ zu verstehen und das Vertrauen auf die Selbstheilungskräfte im Menschen, lassen mich seit 1989 meine Arbeit an und mit den Patienten tun.
Der Mensch wird von mir in seiner Gesamtheit mit seinem körperlichen, geistigen und seelischen Befinden und in Beziehung zu seiner Umwelt gesehen. Das nannte man früher Holismus.
Krankheit ist kein Defekt, sondern unter Umständen ein für den Lebensweg des Patienten notwendiges Geschehen mit Symbol- bzw. Signalcharakter und der Chance zur Veränderung.
In diesem Sinne habe ich meine Therapieschwerpunkte auf die Behandlung und Prävention von
Erkrankungen des Bewegungsapparates und Intuitionsarbeit im BewusstseinsFeld fundiert.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt